Posts by eazY

    Ok, danke für dein Feedback.

    Nein bei WoltLab habe ich den Vorschlag nicht eingereicht. Die Erfahrung hat gezeigt dass spezifische Wünsche bei Drittanbietern deutlich schneller umgesetzt werden.

    Ich werde mein Glück natürlich dann bei WL versuchen und hoffe auf das Beste.

    Danke für deine Erwägung.

    Beste Grüße

    Ich würde mir ein Plugin wünschen dass die bestehende Funktion erweitert.


    Bei uns ist diese Funktion sehr praktisch und wird rege genutzt. Das Problem welches wir haben ist, dass wir es gerne so hätten das Admins mehr Gruppen erwähnen sollen können als beispielsweise Registrierte Nutzer.

    Derzeit gibt es die Restriktionen das man eine Benutzergruppe erwähnen kann und die Option für eine einzelne Gruppen die zuvor eingestellten erwähnbaren Gruppen auch zu markieren.


    Ich würde mir nun 1 von 3 Dingen wünschen.

    1. Eine zusätzliche Option "Kann alle Gruppen erwähnen", die die Einstellung "Benutzergruppe kann erwähnt werden" ignoriert.

    In dem Fall würde es genügen der Admingruppe dieses Recht zu erteilen und ansonsten für die User nur die Admin und Moderatorgruppen erwähnbar zu machen.


    2.

    Bei der Option "Kann Benutzergruppen erwähnen" eine Auswahl der durch die Option "Benutzergruppe kann erwähnt werden" gewählten Gruppen anzeigen, in derer dann explizit markiert werden muss welche Gruppe für diese Gruppe erwähnt werden darf.


    oder 3.

    Siehe 2. nur wird zusätzlich zur Option "Kann Benutzergruppen erwähnen" eine Auswahl der durch die Option "Benutzergruppe kann erwähnt werden" gewählten Gruppen angezeigt, in derer dann explizit markiert werden muss welche Gruppe für diese Gruppe nicht erwähnt werden darf.


    2. und 3. decken meiner Meinung natürlich mehr Szenarien ab, ich kann aber nicht einschätzen was davon umfangreicher wäre bei der Entwicklung.


    Beste Grüße

    Ich würde mir ein Plugin wünschen welches das Öffnen von externen Links bestätigen lässt.

    Wenn im ACP eingestellt ist, dass die Seite in einem neuen Fenster angezeigt werden soll, soll die Abfrage noch im gleichen stattfinden und erst nach Bestätigung das neue Fenster geöffnet werden.


    Ich weiß dass ein Plugin von SoftCreatR existiert, welches aber eine komplett neue Seite öffnet. Zudem auch wenn man den Link letztendlich nicht öffnet wird man auf diese Seite weitergeleitet und nach Abbruch wieder zurück.

    Ich möchte das die interne Popup-Funktion genutzt wird und die Seite erst gar nicht verlassen wird auf welcher der Link geklickt wurde.


    Ich habe mit PS mal ein Beispiel erstellt wie das hier im Forum aussehen würde.



    Beste Grüße

    Da hast du natürlich Recht. Der weiße Hintergrund kommt von CSS-Deklarationen des VieCode Shop. Ich habe diese nun überschrieben und die Grafiken etwas vergrößert. Da die meisten Zahlungsmethoden über mein Mollie-Plugin laufen, verwende ich für diese die vorgeschriebenen Grafiken. Für die Überweisung und Kreditkarte muss ich vielleicht einmal nach schöneren, größeren und passenden Grafiken schauen.


    Das sieht schon viel angenehmer aus. Top!

    Ansonsten wären auch einheitliche zu Empfehlen:

    Kostenlose Payment-Icons für den europäischen Markt | 50North


    Aber das sieht jetzt schon Schick aus.

    Beste Grüße

    Die weißen Backgrounds bei den Zahlungsanbietern sehen meiner Meinung in dem dunklen Stil nicht allzu Schick aus.

    Ohne macht schon etwas mehr her, vllt. müsste man noch die ein oder andere Grafik austauschen. Wobei es da evtl. vorgeschriebene Alternativen gibt.



    Beste Grüße

    Exakt! Bitte bedenke jedoch, dass der BBCode im Thementitel nicht unterstützt wird. Dies ist eine technische Limitierung des WoltLab Suite™ Core. Daher müsstest du schauen, dass der Thementitel unabhängig von der Sprache möglichst für alle Benutzer verständlich ist.

    Damit kann man leben!

    Danke für die Info

    Die Inhaltssprachen werden ignoriert. Entscheidend ist allein die vom Benutzer festgelegte Sprache der Benutzeroberfläche.

    :thumbup:

    Fügt man ein Zitat welches den BBCode verwendet in den Redactor ein zeigt dieser alle Sprachen inkl. Code:



    Nach dem Absenden des Beitrags besteht das "Problem" weiterhin.


    Besteht die Möglichkeit das dahin anzupassen das es Identisch dem zitierten Beitrag angezeigt wird?